Die Osteopathie findet als eigenständige Therapieform immer mehr Zuspruch und Anerkennung. Sowohl bei den Anwendern, Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten, als auch bei den Krankenversicherungen sowie Kostenträgern der Rehabilitation.

 

Welche Bedeutung die Osteopathie im rehabilitativen Gesundungsprozess haben kann ist in einem Artikel des "Magazins Gesundheit" der Betriebskrankenkasse der BMW AG (BMW BKK) kurz und prägnant erläutert. Sie können diesen unter folgendem Link einsehen.

 

https://www.bmwbkk.de/uploads/21/Artikel_GESUNDHEIT_3-2010.pdf

 

Hier wird anhand eines Fallbeispiels die vernetzende Denkweise der Osteopathie dargestellt. Die Komplexität der osteopathischen Sichtweise wird sichtlich auch von gesetzlichen Krankenkassen als "ganzheitliche Heilmethode" anerkannt. Wie viele andere BKK's unterstützt die BMW BKK ihre Mitglieder bei der Inanspruchnahme von ostopathischen Leistungen im Rahmen der Extraleistungen (Homepage BMW BKK: https://www.bmwbkk.de)

 

Stand: 01.07.2015